Ein nettes kleines Mitbringsel

Einen wunderschönen guten Morgen!

Manchmal ist man ja bei ganz lieben Menschen eingeladen, wo man NIX mitbringen darf… Aber das geht ja nicht 😀! Also haben wir zu unserer letzten Einladung eine selbstgemachte Seife (ja… Tatsächlich von MIR selbst gemacht – auch wenn sie nicht so eine Augenweide geworden ist, wie die von Michaela…) und eine selbstgemachte Gyroswürzmischung! Ich leide ja schon seit Jahren unter einer Histaminintoleranz, da ist das selbermacherleben quasi unvermeidlich, wenn man immer noch das eine oder andere köstliche genießen möchte. Auf diesem Weg bekommen alle anderen auch immer was von meinem Kram ab 😊. 

Nett verpackt mit dem Stanz-und Falzbrett für Tüten sieht das Ganze so aus:

   
 

Aus der normalen Tüte habe ich einfach eine Art Täschchen gemacht, in dem der obere Bereich bis auf die Klappe abgeschnitten wurde. Mit einem Mini-Magnet verschlossen ist das Ganze auch nochmal verwendbar, falls der Beschenkte es weiter geben möchte!

Bald findet unser kleiner Workshop „die kleinen Dinge“ statt – ich bin gespannt, was die Mädels dazu sagen! Bilder werde ich euch nicht vorenthalten!

Wenn du / Ihr Lust auf einen netten Bastelabend habt, schreibt mir über Kontakte! Ihr werdet sicher viel Spaß haben!
Einen lieben Gruß, Marion

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s