Mal wieder ein Nähprojekt

Hallöchen in diesen etwas trüb-kalten Samstag!

 

Ich zeige euch kurz mein erstes, selbst genähtes Kleidchen… guuuuuuut – keine Sensation, dennoch bin ich stolz. Meine liebe Freundin Kathrin hat mir ein zu klein gewordenes Hängerchen ihrer kleinen Tochter Paulin gegeben, davon habe ich eine Vorlage gemacht – etwas größer und diese dann auf Stoff übertragen. Mit fertigen Bündchen wäre es sicher auch ein wenig einfacherer geworden und perfekter, aber die hatte ich nun mal nicht. Also habe ich aus Stoffresten eigene Bündchen gefertigt… nicht ganz perfekt und auch nicht gerade einfach.

Verwendet habe ich einen tollen dünnen Pünktchen-Jersey und den geliebten Fuchs-Stoff von Stick and style!

IMG_1350

Ich habe mich auch an Taschen gewagt 🙂

Ein Foto mit der süßen Besitzerin folgt… es wird gerade einfach nicht geladen 😦

Schönen Samstag! (Der FC Köln führt!!!! Jeaaaaaaah!)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s